Mehrkindfamilienkarte Thüringen

Alte Synagoge Erfurt

Die Alte Synagoge ist mit ihren ältesten Bauteilen aus dem 11. Jahrhundert die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa.

Mit dem Bau der Alten Synagoge Erfurt wurde bereits im 11. Jahrhundert begonnen. Sie ist die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa. Ab 2009 wird in diesem einzigartigen Baudenkmal unter anderem der in Art und Umfang einzigartige jüdische Gold- und Silberschatz präsentiert, der 1998 in der Erfurter Michaelisstraße gefunden wurde.

Aus Erfurt stammen eine Reihe mittelalterlicher Sachzeugnisse, die ab 2009 in der Alten Synagoge Erfurt gezeigt werden. Zusammen mit der Dokumentation der Baugeschichte der Synagoge selbst sollen sie in ihrer Verbindung ein Schlaglicht auf die Geschichte der Erfurter Gemeinde werfen, die im Mittelalter eine herausragende Stellung in Europa innehatte.

Besucheranschrift:

Waagegasse 8
99084 Erfurt
Deutschland

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr

Tel. 0

Weitere Besucherinformationen finden Sie hier.

Zurück

Copyright 2020 Verband kinderreicher Familien Thüringen e.V.